Immobilien, die mich faszinieren - Casa Battló Barcelona

In den meisten Orten dürfte dieses Gebäude gar nicht errichtet werden, weil es „nicht ins Ortsbild passt“.

Umso freudiger stehe ich jedes Mal davor: die von Gaudi entworfene und gebaute Casa Battló in Barcelona. Ganz abgesehen davon, dass diese Immobilie zur Gänze ein Kunstwerk ist, weist sie auch noch einige zukunftsweisende Ideen auf – man merke, dass das Haus bereits 1877 errichtet und 1906 umgebaut wurde.


Die Casa Battló liegt direkt am Passeig de Gracia, der Hauptachse des für damalige Zeiten innovativen städtebaulichen Plans für Barcelona. Der Traum jedes Architekten: Der Eigentümer Josep Battló ließ der Freiheit des Gestalters unbegrenzten Raum.


Aber abgesehen von beeindruckenden künstlerischen Elementen: Die Funktionalität des Gebäudes könnte in vielerlei Hinsicht auch für viele heutige Entwicklungen Beispiel gebend sein. Interessant: das Dachgeschoß ist nicht „Höhepunkt“ sondern diente als Waschküche, Abstellraum und Speisekammer. Belichtung und Belüftung wurden komplett durchinszeniert und als hätte Gaudi schon geahnt, dass Autos auf öffentlichen Straßen nicht geparkt werden sollten: Die Casa Battló verfügt bereits über eine eigene Garage!