7 Fehler in der Grundrissplanung: Die Maisonette


Ja, sie sehen oft ziemlich lässig aus. Aber wer einmal eine Maisonette-Wohnung Heimstatt nannte, trifft diese Entscheidung selten ein zweites Mal.


Das liegt hauptsächlich an den Stiegen zwischen zwei Etagen. Diese sind zwar gut für die eigene Fitness aber eben auch lästig. Selbst die ausgeprägtesten Sportfreaks empfinden das bereits nach kurzer Zeit als lästig. Das ist vor allem an kleinen „Ablageplätzchen“ erkennbar, die sich oft sowohl am oberen als auch am unteren Ende bilden. Dort werden Kleinigkeiten, die man „beim nächsten Mal“ mit hinauf – oder hinunter – nimmt, gerne abgelegt. Und natürlich vergessen.


Einen großen Vorteil haben solche Wohnungen natürlich auch: Die Trennung zwischen Schlaf- und Wohnbereich. Größte Sünde bei solchen Gestaltungen: Eine Ebene ohne Toilette.