Finde den Fehler! Teil 7

Die Planung von Dachgeschossen – und zwar die gute Planung – ist das architektonische Sahnehäubchen. Oft wird aber so gestaltet, dass die Wohnung am Ende sogar Rückenschmerzen verursacht.


Das passiert meist dann, wenn Dachschrägen bis zum Fußboden oder fast bis dorthin verlaufen. Das macht das Staubsaugen zur akrobatischen Übung im Liegen – weniger ordentliche Menschen finden sich dafür dann mit Lurch ab. Viel sammelt sich ohnehin nicht an, der Luftzug sorgt dann für die entsprechend gleichmäßige Verteilung in der gesamten Wohnung.


Dachflächenfenster ohne Beschattung sind auch solche „Meisterwerke“, die zwar für Licht aber auch für hitzige Gemüter in den Sommermonaten sorgen. Über so manche „gelungene“ Öffnungsweise dieser Fenster kann man sich dann auch gerne ärgern, wenn zum Beispiel Wasser oder gar Schnee die Wohnatmosphäre frostig beeinträchtigt.