Viel Licht, viel Schatten

Natürlich ist es großartig, in einer lichtdurchfluteten Wohnung zu leben. Von den Sonnenstrahlen geweckt werden, im Rot des Abendlichtes mit Freunden ein Glas Rotwein genießen – einfach genial. Aber wie immer: wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten.


Offenheit, die durch Fenster und auch viele Türen geschaffen wird, führt nämlich auch ab und an zu einem Problem. Überall dort, wo die Wand eine entsprechende Öffnung hat, ist kein Platz mehr für Stauraum. Gerade bei kleinen Wohnungen ist darauf besonders zu achten. Wenn beispielsweise das Schlafzimmer ohnehin knapp dimensioniert ist, sollten die Fenster nicht so groß sein, dass sich kein Kasten mehr ausgeht.


Betroffen ist genauso oft das Wohnzimmer. Die gute alte Kredenz braucht ebenso Raum wie möglicherweise das „Heimkino“ – und nur die wenigsten Wohnungsnutzer wollen oder können sich System mit automatisch versenkbaren Fernsehern leisten.


Möglichst lange, gerade, ununterbrochene Wände ohne lästige Vorsprünge und Verwinkelungen sind für ein ökonomisch perfektes und doch angenehmes Raum- und Wohngefühl deshalb unumgänglich.

© 2020 KE Wohnimmobilien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon